Rita Untiet | Galerie kit | Kunst in Hamburg | ae. untiet

Angebote aus der familiären Sammlung "Naive Malerei" von Rita Untiet (1934-2014) - angeboten werden die letzten existierenden Bildwerke der Künstlerin. Bislang befinden sich etwa 200 Exponate in Privatsammlungen. Die Künstlerin galt als eine der wenigen "echten Naiven" ihrer Zeit. Neben der Eintragung im "Who is Who in the Art" fand sie in diversen Kunstlistungen Eingang und konnte sich erfolgreich in Ausstellungen im europäischen wie auch regionalem Raum behaupten. Postkarten von ihren Motiven wurden bis Japan vertrieben und ihre Kataloge werden inzwischen in Antiquariaten gehandelt (Die heile Welt der Rita Untiet).

Bei den Angeboten handelt es sich um original Ölgemälde.

Wer ein näheres Interesse an diesen Bildern hat: Derzeit (2017) sind die Arbeiten in keiner Ausstellung vertreten. Anzusehen bei Terminabsprache privat (ai-m@ai-m.eu).
Rita Untiet - Hamburger Künstlerin - 1934-2014 (Nachruf) - Postkarten, Kataloge, Kunstdrucke - Angebote finden Sie hier
Helmut Untiet - Archiv/Sammlungen
(voraussichtlich ab 2017)
 
Betreiber dieser Webseite: www.ai-m.eu
Besucherzähler